Erfolgsstory
x
Auszeichnungen

 



REFERENZEN
LOYTEC
Delta Electronics

 

x
Erfolgsfaktoren

Führung und Ziele  

Ambitionierte Ziele sind das Fundament auf dem große Erfolge aufbauen. 
Vor der Planung von zu setzenden Maßnahmen sind die zu erreichenden Ziele festzulegen. Die entscheidende Frage lautet, was zu tun ist und erst in zweiter Linie, wie es zu tun ist. Nur wenn das Ziel bekannt ist, lässt sich der Weg bestimmen.

Wenn man die Menschen betrachtet, dann gibt es die vielen, die keine besonderen Ambitionen haben, die einen mehr oder minder vorgezeichneten Weg gehen. Und es gibt die wenigen, die ein Ziel, eine Mission verfolgen.

Wille und Führung zusammen sorgen für die Ausrichtung der Energie aller auf den Anspruch, der Beste zu sein. Dies ist das eigentliche Ziel, das mit Kontinuität verfolgt werden muss.

Für Hidden Champion heißt Führung die Inspiration, der Beste sein zu wollen, auf viele Mitstreiter in aller Welt zu übertragen und so das beste Unternehmen im jeweiligen Markt zu schaffen.

  • Mitarbeiter zum Mitunternehmer machen: am Erfolg durch Prämien beteiligen (gerne unterstütze ich Sie bei der Einführung eines Prämienmodells)
  • motivierende Anreizmaßnahmen für Mitarbeiter: „nur ein Eigentümer denkt wie ein Eigentümer“
  • Entwicklungsmöglichkeiten und Wohlfühlfaktoren sollen einer fachlichen und persönlichkeitsfördernden Entwicklung dienen.
    Unter Beachtung der 5-Bs der Mitarbeiter: Berufung-Begabung-Begeisterung-Befähigung-Befindlichkeit

Es darf nicht übersehen werden, dass sich manche Mitarbeiter oft nur zur Erfüllung ihrer persönlichen Ziele im Unternehmen betätigen. Diese Ziele sind keineswegs von vornherein miteinander und mit dem Unternehmensziel vereinbar.

Hochleistungsmitarbeiter

  • Hochleistung erreicht man nur mit einer Mannschaft, die eine starke Motivation und Identifikation mit dem Unternehmen aufweist
  • Hohe Leistung erfordert Intoleranz gegenüber Drückebergerei
  • Die Firmen die selbst innerhalb der Hidden Champions eine Klasse für sich sind, machen viel mehr selber als der Durchschnitt, der bereits eine im Vergleich zu übrigen Industrie hohe Fertigungstiefe aufweist. „Wir machen alles selber“, ist die typische Aussage in dieser Sonderklasse
  • Sie sind zurückhaltend gegenüber Outsourcing und strategischen Allianzen

Globalisierung

  • Innovation ist das auf Dauer einzig wirksame Mittel, um sich im Wettbewerb mit Erfolg zu behaupten
  • Innovation ist in erster Linie eine Frage der Kreativität und der Qualität

Kundennähe 

  • Kundenorientierung ist wichtiger als Wettbewerbsorientierung
  • Kundennähe erreicht man nur mit kleinen Einheiten
  • Kundennähe erzeugt automatisch Wettbewerbsvorteile

Langfristigkeit und Überleben

  • denken in Generationen
  • hohe Kontinuität
  • konservative Finanzierung

Vermeidung von Fehlern

Fehler, die Hidden Champions eher vermeiden:

  • kurzfristige Gewinnmaximierung etwa durch Kürzung der F & E-Ausgaben
  • Diversifikationen, mit denen man sich weit vom Kerngeschäft entfernt
  • vorschnelle oder zu viele Akquisitionen
  • unüberlegtes Outsourcing
  • Ablenkung durch Aktivitäten, die dem Geschäft nicht nutzen

Sowohl-als-auch-Lehren

In jedem lokalen Markt gibt es einen Champion, das beste Restaurant, das führende Bekleidungsgeschäft, den Bäcker mit dem frischesten Gebäck. Die Ambition, der Beste in seinem Markt zu sein und in diesem die Markführerschaft durch Leistung und Innovation anzustreben, erscheint auf der lokalen Ebene ein genauso lohnendes und die Mitarbeiter motivierendes Ziel wie im globalen Maßstab.

Die Hidden Champions-Strategie in Reinform ist: Fokus auf einen Markt, das in globaler Dimension.

Die Kunst der Führung mancher Unternehmen liegt darin, den einzelnen Einheiten die Freiheit zu geben, sich wie Hidden Champions zu entfalten.

Kleine Einheiten sind effektiver als große Organisationen.

Die Hidden Champions lehren, dass gutes Management bedeutet, viele kleine Dinge etwas besser zu tun als die Konkurrenz, statt die eine, große Sache superrichtig zu erledigen. Einfachheit erfordert die Fähigkeit, Dinge in ihrem wesentlichen Kern zu erkennen und Ablenkungen zu vermeiden.

Literaturempfehlungen:
Hidden Champions, Hermann Simon
The 7 Habits of Highly Effective People,  Stephen R. Covey

 

Es wird keine Haftung für vernetzte Websites übernommen.

x
Unternehmensbeteiligungen

Sie investieren nicht richtig, wenn Sie mit dem Markt investieren.
Sie investieren nicht richtig, wenn Sie gegen den Markt investieren.
Sie investieren dann richtig, wenn Sie in
Übereinstimmung mit den Fakten investieren. 
Benjamin Graham

 

UNTERNEHMENSBETEILIGUNGEN (auch Start-Ups)

Ich übte in meiner Eigenschaft als Berater/Mitgründer durch
mehr als 20 Jahre die Funktion eines CFOs in 
internationalen High-Tech-Unternehmen aus:

  • LOYTEC electronics GmbH (mehr als 50 nationale
    und internationale Auszeichnungen
  • LOYTEC Americas Inc./Texas/Wisconsin/USA
  • LOYTEC Asia/Taipeh/Taiwan
  • Innocontrol electronics GmbH

Dabei hatte ich die Gelegenheit, zusammen mit großartigen,
innovativen Kollegen und tüchtigen Mitarbeitern,
erfolgreiche Methoden in diesen Unternehmen
praktisch zu erproben und gewinnbringend umzusetzen.

Sie suchen einen Gesellschafter mit
betriebswirtschaftlicher Erfahrung?
Reden wir darüber: 0676 845 99 88 77